Cosfi 100V Motorbelastungswächter

Cosfi 100V Motorbelastungswächter
155,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • P222534
Cosfi 100V Motorbelastungswächter Digitalanzeige cosfi und/oder Wirkstrommessung Unter- und... mehr

Stromrichtungsrelais und Motorbelastungsrelais zur  cosfi- und/oder Wirkstrommessung, Unter- und Überlastüberwachung, Rücklastüberwachung, Energieflussrichtungssensor, Eigenverbrauchsoptimierung

 

Motorbelastungswächter überwachen Motoren in Wechsel- und Drehstromnetzen auf Über- und/ oder Unterlast. Sie werden in die Zuleitung des Motors geschaltet und werten den Phasenwinkel zwischen Spannung und Motorstrom oder wahlweise den Wirkstrom aus.

Der Leistungsfaktor cos ϕ weist bei geringer Belastung des Motors die größten Änderungen auf. Deshalb eignet sich die Überwachung dieses Parameters besonders für die Erkennung von Unterlast.
Bei großer Belastung des Motors weist der Motorstrom die größeren Änderungen auf. Vorausgesetzt, dass der Motor für die Anwendung nicht überdimensioniert ist, eignet sich der Strom besser zur Erkennung von Überlast.

COSFI 100V kann beide Werte überwachen. Dabei ist es sogar möglich, mit Alarm 1 den Phasenwinkel und den Antrieb auf Unterlast auszuwerten und mit Alarm 2 durch Messung des Stroms auf Überlast zu überwachen. Damit können die Motoren von Antrieben überwacht und so z.B. der Bruch eines Keilriemens oder die Verstopfung eines Filters oder Ventils erkannt werden. Ein extra Messaufnehmer vor Ort und die Zuleitungen entfallen.

Mit der Digitalanzeige und vielen Einstellmöglichkeiten kann das Gerät für die jeweilige Aufgabe optimiert werden.

Anwendung cosfi / Wirkstrom

  • Keilriemenüberwachung
  • Lüfterüberwachung
  • Pumpenüberwachung
  • Förderanlagen (Meldung, wenn Last zu niedrig)
  • Rührwerke
  • Verschleißüberwachung
  • Werkzeugabnutzung
  • Schutz von Motoren, Anlagen und Antrieben vor Überlastung.

Als Stromrichtungsrelais misst das Gerät Höhe und Richtung des Wirkstroms in einer Phase und kann damit zur richtungsabhängigen Überwachung von Wechselstrom eingesetzt werden.

  • Steigerung des Eigenverbrauchs an Photovoltaikanlagen. Verbraucher können abhängig von der zur Verfügung stehenden Einspeiseleistung zu- oder abgeschaltet werden. Über die Messung des Stroms am Einspeisepunkt kann man erkennen, ob für Wärmepumpe, Klimaanlage, Kühlaggregat oder andere große Verbraucher genug überschüssige Leistung aus der Photovoltaikanlage zur Verfügung steht.
  • Warnung oder Abschaltung wenn ein Generator Strom aufnimmt statt abgibt

Bei einem Wechselstrommotor (induktive Last) eilt der Strom der Spannung um den Phasenwinkel ϕ nach. Bei sinkender Belastung wird dieser größer und damit der cos ϕ kleiner. Diese Änderung des Phasenwinkels ist ein Maß für die Belastungsänderung des Motors. Der Motorbelastungswächter COSFI 100V ist für sinusförmige Wechselspannungssignale geeignet.

  • für Wechsel- und Drehstromnetze
  • Digitalanzeige für cosϕ und Wirkstrom
  • 2 Grenzwerte / Ausgangsrelais
  • jeweils min, max oder min/max einstellbar
  • Überwachung 2 x cosϕ, 2 x Wirkstrom
  • oder 1 x cosϕ und 1 x Wirkstrom
  • Stromanzeige skalierbar (Wandlerfaktor)
  • Hysterese und Schaltverzögerung einstellbar
  • Autoreset oder verriegelte Abschaltung
  • Wiederanlaufversuche programmierbar 0...10
  • Auto-Enable (Strom) oder über Startsignal
  • Anlaufüberbrückung einstellbar 0...99 s
  • Stromeingang max. 10 A oder über Wandler
  • Erkennung von Unterbrechungen
  • Kaltleiter-Eingang
  • Verteilereinbaugehäuse 4TE, Einbautiefe 55 mm

 

Technische Daten

Steuerspannung Us

.......

AC 230 V, +10%/-15%, 3VA, 50 Hz

 

Leistungsfaktor (cosϕ)

.......

-0,99...+0,99

 

Hysterese (cosϕ)

.......

0,05...0,20

 

Motornennstrom

.......

0,2...10 A (größere Ströme über Wandler)

 

Überlastbarkeit

.......

10 A dauernd, 15 A max. 3 s

 

Eingangsspannung L1-L2-L3

.......

AC 100...400 V, 48...62 Hz

 

Relais

.......

2 Wechsler

 

Kontaktart

.......

Typ 2

 

zul.
Umgebungstemperatur

.......

-20°C...+55°C

 

Gehäuse

Abmessungen (H x B x T)

.......

Bauform V4: 90 x 70 x 58 mm, Einbautiefe 55 mm

 

Befestigung

.......

auf Normschiene 35 mm od. Schraubbefestigung M4

 

Schutzart Gehäuse/Klemmen

.......

IP 30 / IP 20

 

Gewicht

.......

ca. 300 g

 
Eingänge/Messgrößen: Strommessung
Ausgänge: Alarme/Relais
Bauform: Schaltschrankeinbau, Verteilereinbau
Anwendungen: Motorschutz