UFR1001 Netzüberwachungsrelais Spannung - Frequenz - Vektorsprung

UFR1001 Netzüberwachungsrelais Spannung - Frequenz - Vektorsprung
279,00 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • S222295
UFR1001 Netzüberwachungsrelais Spannung - Frequenz - Vektorsprung Unter- und/oder Überspannung... mehr

Spannungs- und Frequenzrelais mit integriertem Vektorsprungrelais, mit und ohne N, plombierbar.

ACHTUNG: Für neue Anlagen nach VDE-AR-N 4105 in Deutschland UFR1001E verwenden.

 

Das Netzentkupplungsrelais UFR1001 überwacht die Spannung und die Frequenz in zweioder dreiphasigen Wechselspannungsnetzen mit oder ohne N und schaltet bei Bedarf sehr schnell ab (ca. 50 ms). Das Gerät kann einfach an die Anforderungen der Netzbetreiber angepasst werden. Mit dem integrierten Vektorsprungrelais eignet es sich auch zur Überwachung an Synchrongeneratoren.

Nach Auswahl eines Grundprogramms können für jedes Relais Grenzwerte programmiert werden für Über-/Unterspannung und Über-/Unterfrequenz. Dabei sind die Parameter so eingestellt, dass nur wenige oder gar keine Einstellungen erforderlich sind. Bei Programmen mit Vektorsprungüberwachung meldet das Relais K2 nur den Vektorsprung.

Einsatzfälle sind der Entkupplungsschutz an großen Solaranlagen, der Netzschutz in Blockheizkraftwerken, auch mit Synchrongeneratoren (Vektorsprung) oder ganz allgemein die Überwachung der Netzqualität in Anlagen, an Maschinen oder in Stromversorgungen.

Die 3-phasige Auswertung des Vektrosprungs gewährleistet einen extra Schutz vor Fehlauslösungen.Das UFR1001 eignet sich zur Nachrüstung in Anlagen, bei denen der Frequenzsteigerungsschutz von 50,2 Hz auf 51,5 Hz geändert werden muss.

  • Unter- und Überspannungsüberwachung 40…520 V
  • Unter- und Überfrequenzüberwachung 45…65 Hz
  • Überwachung der Spannungsqualität (10-Minuten-Mittelwert)
  • Vektorsprungüberwachung 2…20°, wahlweise 1- oder 3-phasig
  • Ansprechzeit einstellbar 0,05…60,0 s
  • Rückschaltzeit (nullspannungssicher) einstellbar 0…1000 s
  • Alarmzähler für bis zu 100 Alarme (mit Messwert und Ursache)
  • Alarmsummenzeit bis 999 Stunden. Zeigt an, wie lange Relais bei anliegender Steuerspannung wegen Alarmen abgeschaltet waren.
  • LEDs für Alarmmeldungen, Messwertzuordnung und Relaiszustand
  • 2 Ausgangsrelais, jedes für Frequenz und/oder Spannungsüberwachung
  • Relaisfunktion Arbeits- oder Ruhestrom programmierbar
  • Verriegelte Abschaltung oder Autoreset
  • Eingang für Enable / Reset
  • einfache Programmierung und Inbetriebnahme durch 5 wählbare Grundprogramme
  • Codeschutz gegen Manipulation der Einstellwerte
  • Plombiermöglichkeit für Einstellwerte
  • Steuerspannung AC/DC 24-270 V
  • Verteilereinbaugehäuse V4, 4TE, Einbautiefe 66 mm

 

Technische Daten

Nenn-Anschluss

Steuerspannung Us

.......

AC/DC 24-270 V, 0/45...65 Hz, <5VA
DC: 20,4...297 V, AC: 20,4...297 V

 

Relais-Ausgang

Relaisausgang

.......

2 Wechsler (Daten siehe Betriebsanleitung)

 

Spannungsmessung

Messspannung Phase - Phase

.......

AC 40...520 V

 

Messspannung Phase - N

.......

AC 40...300 V

 

Hysterese

.......

einstellbar 1...99 V

 

Frequenz

.......

45...65 Hz

 

Messfehler (mit N)

.......

± 0,8% vom Messwert ± 1 Digit

 

Messfehler (ohne N)

.......

± 1% vom Messwert ± 1 Digit

 

Messfunktionen

.......

3-phasig mit/ ohne N, 1-phasig gegen N

 

Ansprechzeit

.......

einstellbar 0,05 (± 15ms)...60,00 s

 

Rückschaltzeit (nullspannungssicher)

.......

einstellbar 0 (ca. 200 ms)...1000 s

 

Frequenzmessung

Einstellbereich

.......

45,00.65,00 Hz

 

Hysterese

.......

0,05...5,00 Hz

 

Messfehler

.......

± 0,05 Hz ± 1 Digit

 

Ansprechzeit

.......

einstellbar 0,05 (± 15ms)...60,00 s

 

Rückschaltzeit (nullspannungssicher)

.......

einstellbar 0 (>200 ms)...1000 s


Vektorsprung

Messung

.......

1- oder 3-phasig wählbar

 

Einstellbereich

.......

2,0...20,0 °

 

Hysterese

.......

0,1 °

 

Ansprechzeit

.......

< 50 ms

 

Rückschaltzeit

.......

einstellbar 3 s...240 s

 

Verzögerung bei Us ein

.......

einstellbar 2...20 s

 

Prüfbedingungen (EN 60 255)

Bemessungs-Stoßspannung

.......

4000 V

 

Überspannungskategorie

.......

III

 

Bemessungsisolationsspannung

.......

AC 300 V

 

Verschmutzungsgrad

.......

2

 

Isolierstoffgruppe

.......

II

 

Einschaltdauer

.......

100 %

 

zul. Umgebungstemperatur

.......

-20 °C...+55 °C EN 60 068-2-2 trockene Wärme

 

EMV-Störfestigkeit

.......

EN 61 000-6-2

 

EMV-Störaussendung

.......

EN 61 000-6-4

 

Gehäuse

Bauform

.......

V 4

 

Abmessungen (H x B x T)

.......

90 x 70 x 58 mm, Einbautiefe 66 mm

 

Schutzart Gehäuse

.......

IP 30

 

Schutzart Klemmen

.......

IP20

 

Befestigung

.......

Normschiene 35 mm oder Schraubbefestigung M4

 

Gewicht

.......

ca. 200 g

 
Eingänge/Messgrößen: Spannung, Frequenz
Ausgänge: Alarme/Relais
Bauform: Schaltschrankeinbau, Verteilereinbau
Anwendungen: Eigenerzeugungsanlagen für elektrische Energie, Blockheizkraftwerke