TF101U2, (-50...+ 170 °C) Pt 100-Temperatursensor

Sensoren_Pt100_Typ_TF101U2.png
29,90 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • T223052
TF101U2, (-50...+ 170 °C) Pt 100-Temperatursensor Edelstahlhülse V4 A, 20 x 4,5 mm Kabel PTFE 3... mehr

Pt100-Temperatursensoren, -30°C...+80°C,  -30°C...+105°C oder -50°C...+170°C, durch Edelstahlhülse V4A geschützt

 

Temperatursensoren der Reihe TF101 sind Widerstandsthermometer (RTD-Sensoren) und enthalten als Sensor einen Platin- Messwiderstand nach EN 60751 / IEC 60751. Er besitzt eine hohe Langzeitstabilität und die Messung ist mit Temperaturfühlern dieser Typenreihe über lange Zeit genau. Die enge Toleranz der Messwiderstände erlaubt es, die Sensoren bei Beibehaltung der Messleitungslänge auszutauschen, ohne die angeschlossenen Mess- oder Schaltgeräte neu abzugleichen. Der Temperatursensor Typ TF101 ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Beim Einsatz der Sensoren ist die Wärmeableitung über die Anschlusskabel zu berücksichtigen. Dies kann z.B. beim Sensor TF101/G3 dazu führen, dass die Endtemperatur nur sehr langsam oder gar nicht erreicht wird.

Sensoren der Bauform TF101/U2 sind durch eine Edelstahlhülse V4A geschützt. Sie eignen sich für die Temperaturmessung in Flüssigkeiten, an Oberflächen oder für Innen- oder Aussentemperatur. Die Schutzart ist IP 66.
Bei der Ausführung mit PVC-Anschlusskabel liegen 3 Litzen mit je 0,25 mm2 in einer gemeinsamen Umhüllung. Das Kabel kann damit einfach verlegt und z.B. auch durch eine Verschraubung geführt werden.
Der Sensor mit Anschlusskabel (PVC) 30 mm misst in Klemmen befestigt die Temperatur im Schaltschrank.
Die Ausführung mit PTFE-Isolierung (Teflon) mit 3 Einzellitzen je 0,14 mm2 kann bis zu Spitzentemperaturen von 200 °C eingesetzt werden.

Gewichte:
PVC: 2=. 50 g, 10 m = 250 g, 30 mm = 15 g
PTFE: 2m ca. 20 g

Eingänge/Messgrößen: Messeingang Pt 100
Extras: Temperatursensoren