TF101K, überschrumpft, (-50...+ 170 °C) Pt 100-Temperatursensor

TF101K, überschrumpft, (-50...+ 170 °C) Pt 100-Temperatursensor
18,50 € *

zzgl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • T223154
TF101K, überschrumpft, (-50...+ 170 °C) Pt 100-Temperatursensor 2-Leiter-Technik, Zuleitung 2x... mehr

Pt100-Temperatursensor, -50°C...+170°C, mit Schrumpfschlauch geschützt

 

Temperatursensoren der Reihe TF101 sind Widerstandsthermometer (RTD-Sensoren) und enthalten als Sensor einen Platin- Messwiderstand nach EN 60751 / IEC 60751. Er besitzt eine hohe Langzeitstabilität und die Messung ist mit Temperaturfühlern dieser Typenreihe über lange Zeit genau. Die enge Toleranz der Messwiderstände erlaubt es, die Sensoren bei Beibehaltung der Messleitungslänge auszutauschen, ohne die angeschlossenen Mess- oder Schaltgeräte neu abzugleichen. Der Temperatursensor Typ TF101 ist in verschiedenen Ausführungen lieferbar. Beim Einsatz der Sensoren ist die Wärmeableitung über die Anschlusskabel zu berücksichtigen. Dies kann z.B. beim Sensor TF101/G3 dazu führen, dass die Endtemperatur nur sehr langsam oder gar nicht erreicht wird.

Sensor, in Streichholzgröße, mit Schrumpfschlauch geschützt. Die Bauform TF101/K eignet sich zum Einbau in Trafo- und Motorwicklungen. Beim Einbau in Wicklungen ist darauf zu achten, dass der Messwiderstand keinem Druck ausgesetzt wird und keine Zugbelastung auf das Kabel entsteht. Ansprechzeit T0,9 in Luft 100 s, in Wasser 19 s. Bei 2-Leiter-Sensoren mit 2 m Kabellänge ergibt sich durch den Leitungswiderstand ein Temperaturfehler von 0,51 Ω = 1,32 K.
Kabellänge: 2000 mm
Gewicht: ca. 10 g

Eingänge/Messgrößen: Messeingang Pt 100
Extras: Temperatursensoren